Super Stimmung, tolles Wetter und neuer Teilnehmerrekord

Großes Gewusel, aufgeregte Kinder und wahrscheinlich noch mehr aufgeregte Eltern fanden sich am 18.06.2016 auf dem Spielplatz hinter der Feuerwache in Schönfließ ein. Der Regen am Vortag sorgte für leichte Nervosität bei den Organisatoren. Doch am Veranstaltungstag schien die Sonne und so fanden sich knapp 200 Kinder in Schönfließ ein. Nach einer kurzen Erwärmung mit Uwe begrüßte der Ortsvorsteher Mario Müller und der 2. Vorsitzende Ronald Birkicht alle Teilnehmer und Zuschauer. Für erstaunte Blicke sorgte auch das Team von RTL, welches vor Ort war und das Ereignis filmte. Eine kleine Show Einlage boten die Kinder vom Hundesportclub Schönfließ, die gemeinsam mit ihren Hündinnen die 1,2km bewältigten. Pünktlich 10:15 Uhr schickte der Schönfließer Ortsvorsteher die Kleinsten auf die 0,6km Strecke. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahlen entschieden die Veranstalter, die Jungen und Mädchen getrennt auf die Strecke zu schicken. Die schnellsten Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren waren Lisa Ruf, Helene Fellerhof (beide BSC Fortuna Glienicke) und Elena Schäckel (SV Blau Weiß Petershagen Eggersdorf). Nur wenige Minuten nach dem Zieleinlauf des letzten Mädchens, durften auch die gleichaltrigen Jungen loslaufen. Henrik Louis Kreis (Kita Koboldhaus), Jonas Koßmann (BSC) und Louis Pinkowski (Schönfließ) waren die Schnellsten. Über die 1,2km Strecke waren 44 Kinder an der Startlinie. Bürgermeister Fillipo Smaldino-Stattaus gab das Startkommando für die 6 - 8 jährigen Jungen und Mädchen. Viktoria Birkicht (Rundendreher e.V.) schaffte bei den Mädchen den Hattrick und gewann, wie auch die beiden Jahre zuvor den Lauf ( 2014/ 2015 0,6km) bei den Mädchen. Auf Platz 2 und 3 folgten Lisa Rita Menzel (SSV Hohen Neuendorf) und Johanna Herm (BSC). Ben Helms aus Birkenwerder gewann bei den Jungen und ihm folgten Wim Hennig (Lehnitz) und Leevi Rademacher (Mühlenbeck).

Und Bratwurst gab es auch

Das größte Starterfeld mit 74 Teilnehmern stand dann am Start der 2,4km Distanz. Für die 8 bis 15 Jährigen hieß es einmal Schönfließ Bahnhof und zurück. Am schnellsten lief Walter Oehme vom SV Mühlenbeck bei den Jungen und Jessy Marie Aschersleben aus Oranienburg bei den Mädchen. Platz 2 und 3 belegten Emil Nowotnick (LG Nowotnick) und Tomke Dommerdich (Theodor Fontane GS Hennigsdorf) sowie Julie Schnitzler (TV Frohnau) und Anna Rosin (SV Blau Weiß Petershagen Eggersdorf). Die am weitesten angereisten Kinder kamen aus Hamburg Blankenese. Bevor die Gesamtsieger mit Gummibärenmedaillen und die Altersklassen Sieger mit Pokalen geehrt wurden, erhielten die teilnehmerstärksten Teams aus Kita, Schule und Verein einen Gutschein für Bratwürste über 50€ vom Partyservice Lars Müller aus Schönfließ. Dieser ging an die Kita Villa Kunterbunt Schönfließ und an die Theodor Fontane Grundschule Hennigsdorf. In der Vereinswertung gab es Gleichstand zwischen dem BSC Fortuna Glienicke und der Ballbini Ballschule. Spontan entschied sich Ortsvorsteher Mario Müller einen weiteren Gutschein zu sponsern, so dass beide Vereine sich über die Bratwürste freuen konnten. Eine wirklich schöne Geste.

Die Wartezeit bis zur Siegerehrung wurde mit einer Tombola und verschiedenen Angeboten für die Kinder überbrückt. Besondere Unterstützung erfuhren die Organisatoren vom Jugendclub Schönfließ, Eva Wonneberger aus Schönfließ, dem Hundesportclub Schönfließ sowie von den Nordbahngemeinden mit Courage. Letztere sorgten für eine ausgelassene Stimmung mit Trommelworkshop und Herr und Frau Clown. Am Ende konnten die Veranstalter, zusammen mit den Kindern des Showlaufes, 190 Teilnehmer zählen und freuen sich sehr auf ein Wiedersehen am 17.06.2017.