Zweiter Sieg für Dennis Heberer in Luckenwalde

Dennis Heberer knüpft an seinem Sieg von vergangener Woche an und gewinnt nun auch den zweiten Lauf der Luckenwalder Crosslaufserie über die lange Distanz. Nach 41:10 Minuten lief der 21-Jährige vom Potsdamer Verein Kimbia e.V. über die Ziellinie der 11,1 Kilometer-Strecke.

Nach ihm kamen Daniel Schröder vom SC Trebbin (42:50) und Christoph Drescher vom TLV Rangsdorf (43:21). Bei den Frauen dauerte es etwas länger bis nach 1:07:51 Stunden Wenke Nöldner aus Luckenwalde ins Ziel einlief, gefolgt von Petra Gips vom LT Südwest Berlin (1:11:32) und Nadine Braun vom Eisenbahnersportverein (1:27:02).

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok