Die letzten Läufe im März

Am kommenden Wochenende findet das zweitgrößte Breitensport-Event der Lausitz nach dem Spreewald-Marathon statt. Die Rede ist vom 9. Schneeglöckchenlauf in Ortrand.

Zusammen mit den Mineralquellen Bad Liebenwerda veranstaltet die Sparkasse Niederlausitz ein Event, bei dem die Möglichkeit besteht zu laufen, walken, wandern, skaten und zu radeln. Dabei sind alle Laufstrecken Bestandteil der Lausitz-Laufserie. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr mit einem Bambini-Lauf auf den ein Zwei-Kilometer-Schülerlauf folgt. Die Erwachsenen haben im Anschluss die Möglichkeit, 6; 10; 15 oder 30 Kilometer zu rennen.

In Teltow-Fläming setzt sich nach den Läufen der Luckenwalder Crosslaufserie der EMB Cup fort. Der 16. Frühlingslauf in Ludwigsfelde geht sowohl in die Wertung des EMB Cups, als auch in die des MBS-Sparkassencups mit ein. Dabei wird die Neun-Kilometer-Distanz für die Männer und die Sechs-Kilometer-Distanz für die Frauen gewertet. Außerdem wird eine kurze Strecke von 1,6 Kilometern angeboten. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr.

Wer auf außergewöhnlich lange Strecken steht, hat am Samstag zudem die Möglichkeit, die 100 Kilometer von Grünheide zu laufen. Auch 50 Kilometer stehen hier zur Auswahl. Der Start erfolgt um 6.30 Uhr. Einen Tag darauf findet am selben Ort der 4. Störitzsee-Lauf statt. Um 11 Uhr starten die Läufe über vier Kilometer und fünf Kilometer. Eine halbe Stunde später werden dann die brandenburgischen Landesmeisterschaften über zehn Kilometer ausgetragen.

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok