Ergebnisse vom 9. Schneeglöckchenlauf

Mit einem neuen Teilnehmerrekord ging der 9. Schneeglöckchen-Lauf am vergangenen Sonntag zu Ende. 3387 Sportler waren dieses Jahr zu Gast in Ortrand.

Insgesamt gab es für alle anwesenden Läufer vier mögliche Distanzen zu laufen. Auf der Dreißig-Kilometer-Strecke konnte der Cottbuser Robert Kubisch nach 1:43:12 als Erster durchs Ziel laufen. Zehn Minuten später belegte Tobias Streit (1:53:23) den zweiten Platz. Dritter wurde Joerg Rehse (1:56:03) vom SC Riesa. Bei den Frauen schaffte es Franziska Kranich (02:02:47) auf den ersten Platz und in der Gesamtwertung auf den Siebten. Nach ihr folgten die Sachseninnen Anne Röhnert (2:10:07) von der Laufgruppe Dresden und Nolle Keßler (2:17:14).

Den Fünfzehn-Kilometer-Lauf der Sparkasse Niederlausitz gewann Matthias Kretzschmar vom Post SV Dresden in 53:29 Minuten. Ein paar Sekunden später liefen Awet Tesfandrias (53:34) von der Mitlaufgelegenheit und Karsten Leideck (53:37) vom USV TU Dresden über die Ziellinie. Nach knapp einer Stunde wurde dann Simone Bürli (1:03:41) als erste Frau im Ziel bejubelt. Auf den zweiten Platz schaffte es Ines Sobotta (1:05:56) von den Eberswalder Laufmaschen. Dritte wurde Nicola Streit (1:06:56) aus Fürstenwalde.

Den Zehn-Kilometer-Lauf der Eisenhütte Ortrand gewann, extra aus Bayern angereist, Roland Wickles (37:24) von der MaliCrew Forchheim. Nicht viel später belegten Leonard Rohde (38:48) und Matthias Küster (39:38) den zweiten und dritten Platz. Unter den Frauen konnte die Berlinerin Lisa Ziersch nach 46:30 Minuten auf die Spitze des Siegerpodests steigen. Kampfkatze Jana Clement (47:29) belegte daraufhin den zweiten Platz. Als Dritte erreichte die Dortmunderin Katrin Bamler (48:03) das Ziel.

Auf er kürzesten Strecke über sechs Kilometer siegte Andreas Pohle (21:24) vom SV Neptun 08 Finsterwalde. Im Minutentakt kamen daraufhin seine beiden Verfolger Dirk Rössler (22:22) vom TSV Fortschritt Mittweida und Nico Kaubisch (23:11) vom Team Erdinger Alkoholfrei Hirschfeld ins Ziel. Bei den Frauen gewann Sabrina Blumentritt vom SV Bahnsdorf nach 25:48 Minuten. Zweite und Dritte wurden Ulrike Krause (26:01) von Grün-Weiß Pirna und Lena Nowka (27:19).

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok