So lief es rund um die Römerschanze

Vergangenen Samstag fand der 44. Lauf rund um die Römerschanze statt. Deutlich langsamer als im letzten Jahr gewann auf der 14.9 Kilometer-Strecke Christoph Descher vom TLV Rangsdorf in 55:48 Minuten.

  Zweiter wurde Linus Yaman (57:52) von der Berliner Turnerschaft. Den dritten Platz belegte John Oreilly (58:07) vom Tynedale. Unter den drei Frauen, die das Rennen mitliefen schaffte es Felicitas Bachmann in 1:25:06 Stunden als Erste ins Ziel. Es folgten Kirsten Schilff (1:33:43) vom TS Südwest Berlin und Daniela Dilling (1:43:51) vom LG Nord Berlin Ultrateam.
Auf den 7,6 Kilometern siegte Markus Cyranek in 28:56 Minuten. Platz zwei holte sich eine knappe Minute darauf Thomas Ruminski (29:58) vom SVE Hiddesdorf. Dritter wurde Torsten Richter (30:26) vom LG Nord Berlin. Bei den Frauen ergatterte Denise Van Elk den ersten Platz nach 31:08 Minuten. Zweite und Dritte wurden Silvia Schierz (33:07) vom SSV Jüterbog und Friderike Mettke (33:11) vom Potsdamer Laufclub.

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok