Mehr Frauen für den Frauenlauf

Seit nun mittlerweile 16 Jahren veranstaltet der Potsdamer Laufclub den klassischen Frauen-Frühjahrslauf am 6. Mai im Volkspark Potsdam.

Das Gelände bietet für alle Läuferinnen eine gute Gelegenheit, bei zwei oder vier Runden die Frühlingsluft zu genießen und gemeinsam die Freude am laufen zu teilen. Es werden fünf Kilometer (zwei Runden) oder zehn Kilometer (fünf Runden) angeboten. Auf der fünf-Kilometer-Runde ist auch Walken ohne Stöcke möglich. Die jüngeren Laufbegeisterten können an einem 400 Meter langen Bambinilauf teilnehmen. Es wird wieder eine Tombola zum Ende der Veranstaltung geben und erstmals eine Altersklassensiegerehrung für beide Strecken.

Da die Beteiligung beim Potsdamer Frauenlauf im Vergleich zu denen in anderen Städten sehr gering ist, versucht der Potsdamer Laufclub in diesem Jahr die Teilnehmerzahl etwas anzukurbeln und schaffte es bereits nach aktuellem Stand der Voranmeldungen seinen Rekord von 2017 zu übertreffen. Um zu einer möglichst hohen Teilnehmerzahl zu motivieren, ist auf der Veranstaltungshomepage ein Diagramm einzusehen, in dem der direkte Vergleich zu den Teilnehmerzahlen vom vergangenen Jahr in weiteren Städten Deutschlands abgebildet ist. Ziel ist es, möglichst viele davon zu übertreffen. Wer sich noch nicht angemeldet hat und nun dafür genug Motivation schöpfen konnte, hat hier die Möglichkeit dies zu tun: http://my1.raceresult.com/88301/.

frauenlauf sta

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok