Ergebnisse des 12. Albert Wuthe Laufs

Zum zweiten Mal wurden die LäuferInnen beim AOK Mittelmarkcup in Lüdersdorf in die Ferien geschickt. Der Albert Wuthe Lauf wurde in diesem Jahr zum zwölften Mal vom SV Blau-Weiß Dahlewitz veranstaltet.

Am vermutlich kleinsten Austragungsort der Laufserie gab es wieder viele freundliche HelferInnen. Mit 150 Startern wurde fast die Rekordzahl des Vorjahres erreicht – und das am letzten Wochenende vor den Ferien, wo sich Termine häufen. Die Strecke bot viel Schatten, so gab es bei angenehmen Temperaturen einen schönen Sommerlauf im Grünen. Die Siegerzeiten konnten sich sehen lassen. Daniel Schröder aus Trebbin benötigte nur 52:19 Minuten für die 15 km, über 10 km siegten Robert Brügmann aus Berlin in 34:25 und Laura Schadow aus Luckenwalde in 42:21.

Die Schüler starteten ihren Lauf über 4,3 km nach den Erwachsenen, waren aber die Ersten im Ziel. Schnellste Schüler waren Maximilian Scholz und Ludwig Steinecker aus Mellensee sowie der ältere Benjamin Krauß aus Luckenwalde. Bei den Mädchen waren zwei Jugendliche vorne : Ronja Neumann aus Jüterbog und Laura Benkenstein aus Güterfelde. Danach folgten die schnellsten Schülerinnen Charlotte Klaus aus Mellensee und Merle Fröhlich vom LSV Delphin. Über 10 km waren die erstplatzierten Männer Robert Brügmann, Robert Grüneberg aus Kleinmachnow und Robert Franke aus Potsdam, zwischen die drei Roberts schob sich der Jugendliche Luca Prill aus Luckenwalde. Bei den Frauen folgten hinter Laura Schadow Sylvia Schierz aus Jüterbog vor Damaris Geriche vom PLC und der schnellsten Jugendlichen Teresa Wahl aus Blankenfelde. Auf  der Langstrecke siegte Silvia Dallera aus Berlin vor Corinna Klinkert aus Dabendorf. Die Plätze hinter Daniel Schröder belegten Frank Lorke aus Berlin und Jörg Thomas aus Trebbin.

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok