Laufen für den Karneval

Der KGB, Karnevalsverein in der Priegnitz veranstaltet am kommenden Sonntag in Bergen einen Pfannkuchenlauf.
Ziel ist es Spendengelder für die Kostüme der Funkengarden, bestehend aus 20 Kindern und 19 Jugendlichen zu sammeln. Mit dem Lauf möchte man versuchen, Sport und Karneval zu Beginn der Saison zu verbinden.
 
Wer will, kann im Kostüm laufen, muss aber auch nicht. Mitmachen kann der leistungsstarke Läufer, der mal den Spaß sucht, der Hobbyläufer der sich auf den Pfannkuchen im Ziel freut und der unsportliche Karnevalist, der die Kids einfach nur unterstützen will. 5 Euro Startgebühr für 5 Kilometer gehen in die Kostümkasse. 
Die Kinder und Jugendlichen sorgen gleichzeitig für die Verpflegung und sammeln damit auch nochmal Spendengelder für ihr Team. Die ersten 3 Läufer und Walker werden ausgezeichnet aber jeder der ins Ziel kommt , erhält ein Pfannkuchen. 
Start und Ziel sind der Parkplatz am Nahkauf. Die Strecke ist eine flache ländliche Gegend. Wir als Verein werden mit Kostümen und Musik den Tag gebührend umrahmen
 
Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok