17. ProPotsdam Frauenlauf

In Sachen Vermarktung geht der Potsdamer Laufclub (PLC) beim beliebten Frauenlauf im Volkspark am 5. Mai 2019 neue Wege.

Offizieller Titelsponsor des 17. ProPotsdam Frauenlaufes wird in diesem Jahr erstmalig die ProPotsdam GmbH. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nun unterzeichnet. Mit dem Engagement des größten Wohnungsunternehmens der Landeshauptstadt und dem größten Laufverein der Stadt finden sich zwei Partner zusammen, die gemeinsam das Lauferlebnis für alle Frauen noch erfolgreicher gestalten möchten. Menschen für sportliche Bewegung zu begeistern und die Atmosphäre des wunderbaren Volksparks in Norden Potsdam zu nutzen, verbindet die gemeinsamen Interessen beider Partner auf besondere Art und Weise.

„Wir freuen uns, dass die ProPotsdam GmbH dieses Laufereignis im Volkspark unterstützt. Gemeinsam möchten wir möglichst viele Menschen gewinnen, etwas für ihre Gesundheit zu tun. Dabei steht bei uns im PLC nicht der Leistungsgedanke, sondern der Spaß an der Bewegung sowie die Verbesserung der körperlichen Fitness im Vordergrund“, so der Vereinsvorsitzende Marco Riege am Montag in Potsdam.

Dank der Unterstützung der ProPotsdam GmbH erhalten die ersten 450 Anmeldungen ein Funktionsshirt kostenlos zur Anmeldung bis zum 25.03.2019 dazu. Danach kostet das Shirt 15 €.

Beim 17. ProPotsdam Frauenlauf werden im Volkspark Potsdam 5 Kilometer oder 10 Kilometer angeboten. Für die Kleinsten, egal ob Mädchen oder Junge, gibt es einen 400m Bambinilauf. 

Für alle frisch gebackenen Mütter wird in diesem Jahr erstmalig ein Kinderwagenlauf über die 5 Kilometer angeboten. So möchten wir jungen Müttern mit ihren Babys die Gelegenheit geben, gemeinsam dabei zu sein und den Volkspark „laufend“ zu erleben.

Alle Infos dazu gibt es auch auf der Frauenlaufseite www.potsdamer-frauenlauf.de oder auf Instagram #potsdamerfrauenlauf

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok