Ergebnisse des 4. Märkischen Kiefern-Orientierungslauf

Zum Saisonauftakt der Orientierungsläufer in Berlin-Brandenburg konnte der gastgebende Orientierungslauf Klub Mark Brandenburg aus Michendorf über 220 Teilnehmern bei bestem Laufwetter zum 4. Märkischen Kiefern-OL begrüßen.

Insgesamt nahmen Läufer aus sechs Bundesländern und Polen teil. Den Hauptlauf der Herren gewann Marvin Goericke (Berliner TSC) souverän vor Robin Zschäckel (IHW Alex Berlin) und knapp dahinter Leon Bauer vom OK MB. Fast ebenso deutlich fiel der Sieg im Hauptlauf der Damen aus, Anico Kulow (Berliner Turnerschaft siegt vor Ronja Fell (Berliner TSC) und Friederike Frenzel (Lok Schöneweide). Sehr erfolgreich waren die Nachwuchsläuferinnen und -läufer der beiden regionalen Vereine OLV Potsdam und dem OK MB. Siege erliefen sich Paula Weiß (D10), Victoria Kowsky (D16), Lisa Knaack (D18) – alle OK MB - sowie Sara Knuth vom OLV Potsdam (D14).

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.
Zur Datenschutzerklärung Ok