Ergebnisse Vom Töplitzer Insellauf

Den Halbmarathon beim diesjährigen Töplitzer Insellauf gewann Daniel Gnädig vom veranstaltenden Verein SG Töplitz 1922 e.V. nach 1:24:52 Stunden.

Den zweiten und dritten Platz belegten Heiko Möllendorf (1:26:26) und Robert Franke (1:27:45) vom Potsdamer Laufclub. Erste Frau im Ziel war Bianca Stanienda (1:33:34) vom SVE Hiddestorf. Auf Platz zwei landete Heike Schunke (1:46:33) vom Soltis Haus & Hof LV Schwerin, gefolgt von Franziska Schulze (1:49:27) vom Triathlon Potsdam e.V.

Das 6,7-Kilometer-Rennen im Rahmen des MBS-Cups entschied Daniel Richards von der University of Southhampton für sich mit einer Zeit von 22:12 Minuten. Platz zwei und drei belegten der Potsdamer Markus Cyranek (23:35) und Martin Hümbert (24:26) vom OSC Potsdam.

Christoph Descher vom TSV Rangsdorf bleibt weiterhin in der Gesamtwertung auf dem ersten Platz, auch wenn er nicht vergangenen Samstag lief. Neu auf dem zweiten Platz ist nun Lars Lemke von JK Running, der gestern den vierten Platz belegte. Auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung ist aktuell Jens Killat vom PLC.

Bei den Frauen gewann Katrin Kunze aus Potsdam nach 29:57 Minuten. Platz zwei und drei belegten Manuela Latzo (30:56) vom LG Michendorf und Michaela Koplin (32:25) vom Turnverein Werder.

Auch hier hat sich in der Gesamtwertung des MBS-Cups wieder etwas geändert. Aktuell auf Platz eins ist nun Elke Lemke von JK Running, gefolgt von Wibke Richter vom PLC. Vom ersten auf den dritten Platz rutscht Silvia Schierz vom SSV Jüterbog.

Diese Website verwendet Cookies sowie Dienste Dritter, wie z.B. Google Analytics. Mit der weiteren Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. In dieser erfahren Sie zudem, wie Sie das Setzen einiger Cookies verhindern können.